Sächsischer Bildungsserver - Serviceportal

BSCL - Basic Support for Cooperative Learning

Direktlink zum BSCL

Ob edu-cloud, shared workspace, onlinespace oder wie auch immer eine Bezeichnung für den Schüler-BSCW definiert werden kann. Mit dieser Plattform ist es möglich mit Schülern im Internet kooperativ zu arbeiten, d.h. Termine abzustimmen, Dateien up- und downloaden, Diskussionen zu führen u.v.m..
Die Arbeit in zeitlich begrenzten Projekten oder kontinuierliche virtuelle Arbeitsplätze z.B. für Unterrichtsmaterialien wie interaktive Tafelbilder o.ä. sind mit dem BSCL gut umsetzbar. Wenn gewünscht, erhalten Sie über Aktivitäten in ihrem Arbeitsbereich(en) automatische Informationen per E-Mail.

Der Zugriff auf den BSCL kann mit jedem internetfähigem Endgerät erfolgen, also auch mit Smartphones oder Tablet-PCs. Für häufige Dateiuploads gibt es spezielle WebDAV-Schnittstellen. Für die direkte Arbeit über den Desktop stehen spezielle widgets, die den lokalen Arbeitsplatz mit dem im Internet verschmelzen lassen, zur Verfügung.

Da viele Lehrkräfte bereits Erfahrungen im Umgang mit dem BSCW haben, ist kein Umgewöhnen notwendig. Die Daten und Materialien liegen zudem sicher auf einem Server in Sachsen und unter Obhut der Schuladministrative, also nicht auf kommerziellen Systemen irgendwo im Internet.

Die Nutzung des Dienstes  BSCL muss von der jeweiligen Schule einmalig beantragt werden. (Service beantragen)

Neue Nutzer müssen einmalig registriert werden. Dazu teilt uns der Schulverantwortliche per E-Mail die zu registrierende(n) Mailadresse(n) mit.  Stellen Sie unbedingt sicher, dass die potenziellen Nutzer tatsächlich noch nicht anderweitig im BSCL des Sächsischen Bildungsservers registriert sind. Nutzen Sie bitte diese Vorlage.

Beachten Sie bitte, dass Nutzer, die ein Jahr lang nicht angemeldet waren, automatisch aus dem BSCL gelöscht werden.

Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Zur Arbeit mit dem BSCL nutzen Sie bitte folgende Links: