Sächsischer Bildungsserver - Serviceportal

Arbeitsanleitung zur Arbeit mit GrafStat

GrafStat unterstützt alle Arbeitsschritte bei Befragungsaktionen, vom Aufbau des Fragebogens über den Ausdruck eines ausfüllfertigen Formulars bzw. die Generierung eines HTML-Formulars für Internet-Befragungen und die Erfassung der Daten bis hin zu Auswertungsvarianten einschließlich Druck, Grafikexport und HTMLDokumentation.
Grafstat ist ein Programm z.Z. ausschließlich für Computer mit dem Betriebssystem Windows. Es wurde mit Unterstützung der Zentrale für politische Bildung entwickelt und steht für schulische Belange kostenfrei zu Verfügung. Nähere Informationen und Download des Programmes finden Sie unter http://www.grafstat.de.

Arbeitsschrittfolge

  1. Schritt: Programm installieren und, eventuell unter Nutzung der Hilfefunktionen, mit dem Programm vertraut machen.
  2. Schritt: Neuen Fragebogen anlegen und unter einem entsprechenden Namen abspeichern.
  3. Schritt: Fragen erfassen
    Der übersichtliche Aufbau des Erfassungsfensters von GrafStat erlaubt die schnelle Eingabe aller notwendigen Angaben für eine Frage. Das Erfassungsfenster stellt drei Eingabebereiche bereit: Fragetext, Kurztext und Auswahl Fragetyp (Einfachwahl, Mehrfachwahl, Skala, Masszahl und freie Fragen).
  4. Schritt: Fragebogen gestalten
    Dabei kann man unterschiedliche Formatierungen für die Druckausgabe und ein Internet- bzw. Intranetformular wählen. Die Aufbereitung des Fragebogens als HTMLFormular nimmt GrafStat vor, HTML-Kenntnisse sind nicht nötig. Der Anwender gibt zusätzliche Texte ein: die Überschrift, eine Anleitung, Kommentare zu den Fragen, Daten über den Autor und die Adresse des Datensammelpunktes.
  5. Schritt: Nutzung eines Datensammelpunktes

    Der Sächsische Bildungsserver stellt sächsischen Bildungseinrichtungen einen Datensammelpunkt kostenfrei zur Verfügung. Das Zugangspasswort muss einmalig über dieses Formular angefordert werden und sollte unbedingt vor Missbrauch geschützt werden. Die Serveradresse ist: www3.sachsen.schule/grafstat . Da Sie diese Adresse nicht direkt in das Feld eintragen können, müssen Sie in der Datei gswinwww2.txt, die im Programmordner ihrer GrafStat-Installaton steht, die Zeile:
    www3.sachsen.schule; 'https://www3.sachsen.schule/grafstat/cgi-bin/;16;x'  (Achtung: ' müssen entfernt werden!)
    einfügen. Dann können Sie diese Adresse aus der Liste auswählen. Den Namen der Befragung sollten Sie nur in begründeten Fällen ändern. Schreiben Sie sich diesen Namen sicherheitshalber auf! Klicken Sie nun auf "Befragung jetzt anmelden" und füllen Sie die Formulare entsprechend aus. Notieren Sie sich das Befragungskennwort an einer sicheren Stelle!

  6. Schritt: Veröffentlichen des Befragungsbogen im Internet bzw. Intranet
    Nun müssen Sie die html-Seite auf ihren web-server kopieren. Die Datei finden Sie im selben Ordner in dem Sie die Befragung anfänglich gespeichert haben. Sie hat denselben Namen aber die Dateierweiterung .htm. Falls Sie nicht über eigenen webspace verfügen, bitten Sie z.Bsp. den Betreuer ihrer Schulhomepage diese Datei online zu stellen. Notieren Sie sich die Internetadresse (URL) für ihren Fragebogen! Manchmal ist es sinnvoll die Befragung passwortgeschützt (z.B. mit Hilfe einer .htaccess Datei) abzulegen. Wenn Sie die Befragung im Intranet durchführen wollen, genügt es die Datei einfach in einem Web-Verzeichnis abzuspeichern und in einem Browser zu öffnen.
  7. Schritt: Befragung durchführen
    Geben Sie die Internetadresse bzw. Intranetadresse der Fragebogendatei den zu befragenden Personen z.B. durch eine E-Mail bekannt. Setzen Sie einen Termin zur Bearbeitung!
  8. Schritt: Daten einsammeln
    Mit Hilfe von GrafStat können Sie die Ergebnisdaten vom Datensammelpunkt abholen. Öffnen Sie dazu die Befragungsdatei in GrafStat. Unter dem Thema "Befragungen verwalten" wählen Sie den Punkt "Daten zusammenführen" und dann klicken Sie auf die Grafik "aus dem Internet". Folgen Sie dem Asisstenten. Bei der Frage "Aus welcher Quelle stammen die Daten" wählen Sie "Daten jetzt vom Sammelpunkt holen". Nun benötigen Sie das Datenpasswort (Befragungskennwort s.a. 5.) und das Serverpasswort.
  9. Schritt: (optional) Daten erfassen per Bildschirminterview
    Sie können die Befragung auch direkt am Bildschirm ihrer geöffneten Befragung in GrafStat durchführen. Diese Variante können Sie auch dazu nutzen, um Daten, die per ausgedrucktem Fragebogen erfasst wurden, in den Computer einzugeben.
  10. Schritt: Daten auswerten
    Das Programm bietet die Möglichkeit die gesammelten Daten auszuwerten. Mit Klick auf Grundauswertung erhalten Sie eine Übersicht über die Ergebnisse ihrer Befragung. Dieses Ergebnis können sie auch im rtf-Format abspeichern und somit in anderen Programmen weiterverwenden. Die komplette Auswertung bietet ihnen weitere Möglichkeiten wie z.B. Diagramme, Kreuztabellen, Grafiken oder auch die Gestaltung von Webseiten mit den grafisch dargestellten Ergebnissen.

Quelle: http://www.schulnetz.li/assi/Schulnetz/schule_heute/Schule_heute_05_04_Interne_Evaluation.pdf --- Stand: 2007