Sächsischer Bildungsserver - Serviceportal






Kunst

Das Fach Kunst besitzt eine besondere Bedeutung für die Ausprägung
der Bildkompetenz und damit der Kommunikations- und Medienkompetenz.
Bildkompetenz ermöglicht den Schülern, das Bild in seiner Einheit von
Inhalt und Form als Medium der Kommunikation im Zusammenwirken
von sinnlichen, emotionalen und rationalen Komponenten zu nutzen.
Dadurch trägt das Fach auf spezifische Weise zur Werteorientierung der
Schüler bei.
Zentraler Bestandteil der Bildkompetenz ist das Verstehen der Bildsprache.
Diese ist die Organisation und Organisiertheit der Elemente der
Form, die in ihren inhaltlich bedingten, funktionalen Zusammenhängen
die Formstruktur eines Werkes bilden.
Im Fach Kunst wird die differenzierte Wahrnehmungsfähigkeit der Schüler
intensiviert und weiterentwickelt.
Kreativität, Gestaltungs- und Assoziationsfähigkeit, Vorstellungsvermögen
und Genussfähigkeit werden in hohem Maße angeregt, gefordert
und gefördert. Das Fach vermittelt in offener und komplexer Weise Wissen
über die Entstehung, Wirkung und Aneignung von Kunst. Dieses
Wissen ist auf vielfältige Lebensbereiche übertragbar.
Die künstlerische Tätigkeit befähigt die Schüler, Wirklichkeit mit allen Sinnen
immer wieder neu zu erleben, zu verstehen und sich dazu in Beziehung
zu setzen. Dadurch leistet das Fach Kunst einen entscheidenden
Beitrag zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung
der Schüler.
Für alle Bereiche des schulischen Lebens wirkt das Fach Kunst Impuls
gebend. Es prägt wesentlich das Bild der Schule in der Öffentlichkeit.
Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne setzen sich die
Schüler mit eigener und fremder Kultur sowie mit internationaler Kunst,
nationalen und regionalen Kulturdenkmalen, Künstlern und
Kunstereignissen auseinander.

Unterrichtsmaterialien (Elixier)